Skip to main content

Die Schwangerschaftswochen

Meilenstein: Die 12. SSW

SSW - Schwangerschaftswoche 10 bis 13Mit dem Ende der 12. SSW ist das erste Drittel der Schwangerschaft abgeschlossen. Die gesamte Körperstruktur ist aufgebaut und damit endet auch die kritische Phase, in der das Risiko einer Fehlgeburt am größten ist. Der Fötus misst ca. 4,5 cm vom Scheitel bis zum Steiß und ist in etwa so groß wie eine Passionsfrucht. Der Dottersack löst sich vollständig auf. Ab diesem Zeitpunkt erhält der Fötus alle benötigten Nährstoffe über die voll entwickelte Plazenta. In Leber und Knochenmark wird das Blutbildungssystem für die inneren Organe angelegt. Schilddrüse und Schilddrüsenhormone entwickeln sich, die eine wichtige Rolle beim Aufbau des zentralen Nervensystems spielen.

Achten Sie auf den erhöhten Bedarf an Jod von 230 mg täglich

Das Baby in der 12. SSW ist in der Lage zu schlucken und übt diese neue Fähigkeit am Fruchtwasser: Es wird ein- und ausgeatmet. Dabei verschluckt sich das Ungeborene noch häufig, durch das unreife Zwerchfell kommt es dann zu Schluckauf. Zusammen mit regelmäßigem Gähnen wird so die Lunge trainiert. Auch der Saugreflex ist bereits vorhanden. Mit etwas Glück können Sie auf dem Ultraschall Ihr Baby dabei beobachten, wie es am Daumen nuckelt!

Neue Kraft in der 12. SSW

In der 12. SSW hat sich Ihr Körper optimal auf die veränderte Situation eingestellt. Der rapide sinkende HCG-Spiegel bringt den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht. Stimmungsschwankungen, Müdigkeit und morgendliche Übelkeit nehmen jetzt merklich ab. Viele Schwangere finden in dieser Zeit ihren Appetit wieder! Dafür werden die äußerlichen Veränderungen immer augenscheinlicher. Hüftkonturen verschwinden, die Gebärmutter wird schwerer und wölbt sich schließlich über das Schambein. Von nun an wächst der Bauch verstärkt nach vorn.

Die Haut der Schwangeren reagiert jetzt sensibler auf UV-Strahlen. Das kann zu Pigmentierungen in Form von Sommersprossen oder Flecken führen. Auch bei bewölktem Wetter sollten Sie daher eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden. Derart gut geschützt steht der körperlichen Betätigung im Freien nichts mehr im Wege, so lange Sie sich dabei wohlfühlen! Besonders geeignet ab der 12. SSW:

  • Joggen, Walken, Wandern
  • Schwimmen
  • Yoga

Die 12. Schwangerschaftswoche

In der 12. Woche Ihrer Schwangerschaft beginnt Ihr Baby seine Fertigkeiten zu testen. Es macht Purzelbäume, Strampelt und schwimmt im Fruchtwasser. Gegen Ende der 12. SSW ist das Baby bereits etwa 6cm groß. Da nun auch die weiblichen Genitalien sich entwickeln, kann man auf dem Ultraschall mit etwas Glück auch schon ein Mädchen, als solches erkennen. Sollten Sie jetzt Impfungen benötigen, dann kommen in der Schwangerschaft ausschließlich Impfstoffe mit inaktiven Erregern infrage. Auch, wenn Sie jetzt krank werden, muss der Frauenarzt stets über die Erkrankung informiert werden. Nicht jedes Medikament dürfen Sie in der Schwangerschaft einnehmen. Ob Grippe, Erkältung, Ausschlag, Fieber, Durchfall, oder was auch immer, Selbstmedikation ist derzeit nicht gefragt! In der zwölften Schwangerschaftswoche wird die Tätigkeit der Schilddrüse angeregt. Sie muss nun deutlich mehr Hormone produzieren, was den Halsumfang eventuell etwas erhöht. Wenn der Pullover am Hals eng wird, sollte man vielleicht auf Modelle mit V-Ausschnitt, oder an Blusen umsteigen. Auch Ihre Laune kann unter der Mehrarbeit der Schilddrüse leiden. Sie sind gereizter und reagieren empfindlicher, als sonst.

12. SSW (Schwangerschaftswoche)
Bewerte diesen Beitrag